Page 23

Kleve_80

3 21 Kultur / Bildung / Sport / Freizeit Kleefse Schüsterkes e.V. KSM Siegertstraße 3, Mobil: 01577/3990724 E-Mail: info@klever-schuhmuseum.de www.klever-schuhmuseum.de Ansprechpartner: Theo Knips, Vors. Kleefse Schüsterkes e.V./Klever SchuhMuseum Tinthofstraße 7, 47533 Kleve Tel.: 02821/450043 Museum FORUM ARENACUM in Rindern Genauso wie heute, hat es auch im römischen Rindern einen Marktplatz gegeben. Einen solchen Marktplatz, lateinisch forum, bietet ARENACUM – Verein für Kultur und Geschichte in Rindern mit seinem Museum FORUM ARENACUM. Markt – das heißt handeln, kaufen, aber vor allem auch Begegnung, Gespräch und Austausch von Neuigkeiten. Schon in römischer Zeit war das Forum auch ein Ort, an dem man sich über die wichtigsten politischen Ereignisse austauschen konnte, an dem man Freunde und Geschäftspartner traf, Neuigkeiten aus Politik und Gesellschaft erfuhr – also der Mittelpunkt eines Dorfes, einer Stadt. Als solchen Mittelpunkt möchte sich auch das Museum FORUM ARENACUM verstehen. In der Mitte des Dorfes werden auf über 120 m2 keltische, römische und fränkische Funde aus Rindern und seiner Umgebung gezeigt. Darunter die Bronzefunde aus Düffelward, keltische Münzen des 1. vorchristlichen Jahrhunderts, Geldstücke der römischen Kaiserzeit, feine Terra Sigillata, römisches Gebrauchsgeschirr, Schiffsfunde aus dem Spyck sowie fränkische Grabfunde und vieles mehr. Die Räumlichkeiten der ehemaligen Lehrerwohnung neben der Grundschule bieten auch einen Einblick auf Funde aus einer der größten Privatsammlungen in Nordrhein-Westfalen. Zusätzlich gibt es mehrmals im Jahr Wechselausstellungen mit moderner Kunst. Das Museum FORUM ARENACUM ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Es besteht auch die Möglichkeit, das Museum nach Vereinbarung zu besuchen. Museum FORUM ARENACUM Kleve-Rindern, Hohe Str. 116, im Dorfzentrum, an der Johanna-Sebus-Grundschule Terminvereinbarungen unter Tel.: 02821/ 3370 oder 02821/18315 oder per E-Mail an info@forum-arenacum.de ■ Bildungsangebote AWO Kreisverband Kleve e.V. Thaerstraße 21, Tel.: 02821/8993930 Familienbildungsstätte Kleve Regenbogen 4 – 6, Tel.: 02821/72320 Katholisches Bildungswerk Kreis Kleve Weiterbildungseinrichtung Wasserstraße 1, Tel.: 02821/721525 Kath. Bildungszentrum Wasserburg Rindern Wasserburgallee 120, Tel.: 02821/73210 Schloss Gnadenthal, Tagungs- und Bildungsstätte Gnadenthal 8, Tel.: 02821/29080 Volkshochschule Kleve Hagsche Poort 22, Tel.: 02821/72310 Volkshochschule. Das kommunale Weiterbildungszentrum. „Der Mensch kann gar nicht aufhören zu lernen …“ … selbst wenn er es wollte. Das ist ein eindeutiger Befund der neuen Lern- und Hirnforschung. Und weiter: „Ältere Menschen lernen nicht schlechter, sondern anders. In vielen Bereichen können sie sogar besser lernen, weil sie stärker auswäh


Kleve_80
To see the actual publication please follow the link above